Skip links

Fließestriche sind nicht nur die perfekte Basis für Bodenbeläge wie Fliesen, Parkett oder Teppichboden. Im Gegenteil: In den letzten Jahren zeigt Fließestrich immer öfter sein eigenes „Gesicht“ als Sicht- oder Designestrich. Aber wie wird Fließestrich zu einem individuellen, dauerhaften und

Die optimale Lösung
für den Fußbodenaufbau

Auf gutem Grund

Calciumsulfat-Fließestriche sind eine hochqualitative und wirtschaftliche Lösung für den Fußbodenaufbau!

Gut geplant

Eine fachgerechte Planung des Estricheinbaus ist Bedingung für tadellose Ergebnisse.

Leicht eingebaut

Durch die hohe Fließfähigkeit können auch große Flächen in kurzer Zeit eingebaut werden.

Vorteile

Calciumsulfat-Fließestriche sind eine hochqualitative und wirtschaftliche Lösung für den Fußbodenaufbau.

Umwelt & Gesundheit

Umwelt- und Gesundheitsaspekte spielen im Bauwesen in zunehmendem Maße eine wichtige Rolle.

FAQ

Alle Antworten zu dem Baustoff unserer Zeit.

Auf gutem Grund

Calciumsulfat-Fließestriche sind eine hochqualitative und wirtschaftliche Lösung für den Fußbodenaufbau!

Gut geplant

Eine fachgerechte Planung des Estricheinbaus ist Bedingung für tadellose Ergebnisse.

Vorteile

Calciumsulfat-Fließestriche sind eine hochqualitative und wirtschaftliche Lösung für den Fußbodenaufbau.

Leicht eingebaut

Durch die hohe Fließfähigkeit können auch große Flächen in kurzer Zeit eingebaut werden.

Umwelt & Gesundheit

Umwelt- und Gesundheitsaspekte spielen im Bauwesen in zunehmendem Maße eine wichtige Rolle.

FAQ

Alle Antworten zu dem Baustoff unserer Zeit.

Auf gutem Grund

Calciumsulfat-Fließestriche sind eine hochqualitative und wirtschaftliche Lösung für den Fußbodenaufbau!

Gut geplant

Eine fachgerechte Planung des Estricheinbaus ist Bedingung für tadellose Ergebnisse.

Vorteile

Calciumsulfat-Fließestriche sind eine hochqualitative und wirtschaftliche Lösung für den Fußbodenaufbau.

Leicht eingebaut

Durch die hohe Fließfähigkeit können auch große Flächen in kurzer Zeit eingebaut werden.

Umwelt & Gesundheit

Umwelt- und Gesundheitsaspekte spielen im Bauwesen in zunehmendem Maße eine wichtige Rolle.

FAQ

Alle Antworten zu dem Baustoff unserer Zeit.

Aktuelles

Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM), das Institut für Baustoffprüfung und Fußbodenforschung (IBF) und der Bundesverband Estrich und Belag (BEB) führen das ursprünglich für März dieses Jahres geplante FLIESSESTRICH-FORUM nun am 17. und 18. Oktober 2022 in Fulda als Präsenzmeeting durch.

Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM), das Institut für Baustoffprüfung und Fußbodenforschung (IBF) und der Bundesverband Estrich und Belag (BEB) führen das ursprünglich für März dieses Jahres geplante FLIESSESTRICH-FORUM nun am 17. und 18. Oktober 2022 in Fulda als Präsenzmeeting durch.

Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) und die Industriegruppe Est­richstoffe im Bundesverband der

Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) hat zusammen mit der B+L Marktdaten GmbH die Jahresstatistik für Estrichprodukte vorgelegt. Nach zwölf Jahren kontinuierlicher Aufwärtsentwicklung bei der Estrichproduktion wird in diesem Jahr erstmals wieder mit einem leichten Rückgang gerechnet.

Die aktuell neu veröffentlichte europäische Normenreihe EN 1264:2021-08 „Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung“ empfiehlt im Teil 4 „Installation“ für beheizte Calciumsulfat-Fließestriche und Zementfließestriche Belegreifwerte von 0,5 CM-% bzw. 1,8 CM-%. Die Mindestdicke der Estrichschicht wird im Normungstext mit 30 mm über den Rohrleitungen angegeben.

Über uns

Qualität durch gebündelte Fachkompetenz

„Pro-Fließestrich“ ist eine gemeinsame Initiative zweier Verbände, in der sich zahlreiche Hersteller und Unternehmen zusammengeschlossen haben.

Ziel ist es, das umfassende Know-how rund um Fließestriche zu bündeln und den vielseitigen Baustoff in der Öffentlichkeit bekannter zu machen. Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel e.V. (VDPM) ist der gemeinsame Verband der Hersteller von Werkmörtel, pastösen Produkten und Wärmedämm-Verbundsystemen in Deutschland. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder in Deutschland und Europa. Einen besonderen Schwerpunkt bildet das Engagement für umweltgerechtes und nachhaltiges Bauen. Der VDPM repräsentiert 210 Unternehmen, die rund 6.000 Mitarbeiter beschäftigen, im Jahr rund 12,5 Millionen Tonnen Mörtel herstellen und damit etwa 1,4 Milliarden Euro umsetzen. Die Industriegruppe Estrichstoffe (IGE) im Bundesverband der Gipsindustrie besteht aus führenden Anbietern von Calciumsulfat-Bindemitteln und Fließestrich-Systemen. Sie stehen für eine fachgerechte Planung und Ausführung sämtlicher Arbeiten.

Die gemeinschaftliche Kompetenz – von den Ausgangsstoffen über Herstellung bis zum Einbau von Fließestrichen – garantiert höchste Produktqualität und Sicherheit für jedes Projekt.

Kontakt

Verband für Dämmsysteme,
Putz und Mörtel e.V.
Reinhardtstraße 14
10117 Berlin
Telefon +49 30 4036707 50
Telefax +49 30 4036707 59
E-Mail: info@vdpm.info

IndustrieGruppe Estrichstoffe
Bundesverband der Gipsindustrie e.V.
Kochstraße 6-7
10969 Berlin (Mitte)
Telefon: +49 30 311 69 822 0
Telefax: +49 30 311 69 822 9
E-Mail: info@gips.de

Partner

Mitglieder/Fördermitglieder: